Chili Con Carne

Chili con Carne

(Beitrag enthält unbezahlte Werbung durch Produktabbildung bzw. Logos)

 

Mögt ihr Chili Con Carne?

Ich persönlich finde es absolut cool. Es schmeckt gut, ist schnell gemacht und kann ohne Probleme in großen Mengen produziert werden. Damit eignet es sich perfekt für Parties, da man es auch ohne Probleme warmhalten kann. Dazu wird einfach etwas Reis und Brot serviert.

Inzwischen habe ich gemerkt, dass irgendwie jeder sein eigenes Rezept für Chili hat, aus dem Grund bin ich bereit euch meins zu verraten.

Was braucht man also für mein Chili?

Zutaten ( für 4 Personen ):

  • 600gr. Rinderhack (vorzugsweise selbst gewolft)
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Dosen geschälte Tomaten ( ich benutze gern die von MUTTI )
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidney Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 3-5 Pepperoni
  • falls man es scharf mag Habanero oder Rawit Chilis
  • Salz, Zucker, Pfeffer, Zimt
  • ein Stück 99% schokolade
  • eine halbe Tasse schwarzen starken Kaffee
  • 1 Schluck Sherry oder Rotwein

Als erstes wird Das Fleisch im Topf scharf angebraten, dazu gibt man die kleingehackte Zwiebel. Die Paprika werden ebenfalls kleingeschnitten und auch dazu gegeben. Nun löscht man das ganze mit etwas Sherry oder Rotwein ab. Ich drehe die Temperatur danach etwas runter.

Nun gebe ich die Tomaten und die kleingeschnitten Peperoni dazu. Ich entferne die Kerne der Peperoni weil ich nicht gern darauf rumkaue. Der Mais und die Kidney Bohnen werden abgetropft und ebenfalls dazu gegeben. Nun lasse ich das ganze köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und einer Prise Zucker schmecke ich alles ab. Ich persönlich mag es gern mit eine guten Portion Zimt, was aber jeder selbst abschmecken muss. Wer es scharf mag kann natürlich so weit schärfen wie gewünscht. Dazu kann man benutzen was man mag. Ich bevorzuge Habaneros.

Nun gebe ich ein Stück 99% Schokolade hinzu. Zudem kommt eine halbe Tasse schwarzer Kaffee in den Topf, das klingt zuerst einmal seltsam aber ich verspreche euch, dass es absolut geil ist. Das Chili schmeckt später keineswegs nach Kaffee aber lasst euch überraschen wie der Geschmack sich verändert. Der absolut Hit !!!

www.steakgewitter.com

99% Schokolade und etwas Kaffee geben dem Chili den richtigen Kick!

Wenn alles zusammen im Topf ist lasse ich es so lang köcheln bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist. Es ist wirklich einfach, probiert es aus und lasst euch überraschen wie lecker dieses einfache Gericht ist.

www.steakgewitter.com

Chili con Carne, schnell gemacht und super lecker

Noch ein Tipp:

Gut durchgezogen schmeckt es, am nächsten Tag, aufgewärmt noch viel besser.

 

Viel Spaß beim Kochen !

Euer Olli aka. SteakGewitter

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.